Ich kommuniziere, also bin ich

Es ist unmöglich nicht zu kommunizieren. Auch Nicht-Kommunikation ist Kommunikation. ... meistens zum Nachteil. Erst in der täglichen Umsetzung und Konstanz der Markenkommunikation zeigt sich die Stärke des Markenmanagements.

Projektschritte

  1. Ausarbeitung eines Kommunikationsrichtplans (Instrumente, Zeitplan, Budgts, Zuständigkeiten)
  2. Erstellung der internen Basisinformationsmittel (Printmaterialien, interne Website, Präsentationen etc.)
  3. Erstellung von Kernbotschaften und Wordings
  4. Durchführung von internen Markenworkshops und Schulung
  5. Workshops mit den involvierten Werbe- und Kommunikationsagenturen und Briefing
  6. Organisationsvorschlag für das interne Brand Management (Aufbauorganisation)
  7. Vorschlag für die Abwicklung der Umsetzungen (Ablauforganisation)
  8. Einführungs-Coaching des internen Brand Managements bei der Beurteilung von Umsetzungsentwürfen

Projektdauer

ca. 3-6 Monate

Investitionsbedarf

ca. CHF 30 - 50'000.00, abhängig von der konkreten Situation (Grösse der Marke, Grösse des Unternehmens, Mitarbeiterzahl im Kommunikationsbereich)

Bitte verlangen Sie eine auf Ihre Situation bezogene Offerte hier!

Marken- kommunikation beginnt intern

Das Selbstverständnis des Unternehmens prägt die Mitarbeiter, die in ihren tagtäglichen Kundenkontakten die (Marken-) Philosophie ausstrahlen und als Markenbotschafter einen wesentlichen Teil zur Markenerlebniskette bilden. In die Umsetzung der Markenstrategie sind alle Mitarbeiter involviert im Sinne einer Mannschaft, die wie ein eingespieltes Team funktionieren muss. Erst wenn die Mitarbeiter die Markenidee verinnerlicht haben, können sie diese nach aussen tragen.

You never get a second chance to make a first impression.

Volksmund