Rebranding und Repositionierung: Marken neuen Schwung verleihen

Wie jedes Lebewesen altern auch Marken. Eine vitale Marke erneuert sich unter Beibehaltung ihrer Kernwerte periodisch. Wie eine Echse erhält sie eine neue Haut, bleibt aber immer noch die gleiche Echse. Rebranding und Redesign gehören zur kontinuierlichen Markenpflege. Die Kunst besteht darin, nicht modischen und damit vergänglichen Trends aufzusitzen sowie die Identität der Marke in die Zukunft weiter zu entwickeln.

Projektschritte

  1. Analyse der Markensituation: SWOT-Analyse (Stärken/Schwächen)
  2. Marktforschungen zur Markenwahrnehmung in den wichtigsten Märkten
  3. Trends bei den Konkurrenzmarken und Differenzierungsmöglichkeiten
  4. Marktentwicklung
  5. Neuformulierung der Markenpositionierung und des Markenversprechens, dh. Schärfung des Markenprofils
  6. Visualisierung der Neupositionierung durch Redesign-Massnahmen
  7. Erstellung einer Reihe von prototypischen Markenbotschaften
  8. Reorganisationsvorschlag für das interne Markenmanagement
  9. Umsetzungsplan intern/extern

Projektdauer

3-9 Monate, abhängig von der konkreten Situation, vorhanden Unterlagen und Analysen.

Investitionsbedarf

Für Repositionierungen ist mit einem Investitionsrahmen von
ca. CHF 70-120'000.00 zu rechnen.

Bitte verlangen Sie eine situationsbezogene Offerte hier!

 

 

Marken sind Orientierungshilfe

„Marken sind die Leuchttürme im endlosen Meer der Produkte und Dienstleistungen“ (Karsten Kilian)

You never get a second chance to make a first impression.

Volksmund